Herzlich Willkommen im Haus Mutter Anna

Unsere Teams in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft, Sozialer Dienst, Verwaltung und Haustechnik unterstützen jede einzelne Bewohnerin und jeden einzelnen Bewohner in ihrer und seiner persönlichen Lebensgestaltung. Die Mitarbeitenden erfragen Ihre Wünsche und Bedürfnisse, nehmen sie ernst und setzen sie um, soweit es unsere Rahmenbedingungen erlauben. Auch ehrenamtlich Mitarbeitende engagieren sich auf vielfältige Weise für Sie. Ihre Arbeit ist eine wertvolle Ergänzung im Alltag. Wir arbeiten Hand in Hand, um Ihnen jeden Tag – auch mit altersbedingten Einschränkungen und Erkrankungen - lebenswert zu gestalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne beraten wir Sie und stehen Ihnen und Ihren Angehörigen zur Seite. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungs- oder Besichtigungstermin.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Unser Haus speziell für Menschen mit Demenz bietet:

  • 60 Wohnmöglichkeiten in 5 kleinen Wohngruppen
  • architektonische Ausrichtung für Menschen mit Demenz
  • die Nicolaistube zur Begegnung miteinanader
  • einen großzügigen Garten ausgerichtet für Menschen mit Demenz
  • die Kapelle mit der Möglichkeit der Videoübertragung in die Zimmer

Um eine vertraute Umgebung zu schaffen, können nach Absprache eigene Kleinmöbel und persönliche Gegenstände aus dem bisherigen Wohnumfeld mitgebracht werden.

Stationäre Pflege

Das macht unsere Arbeit aus:

  • die konsequente Orientierung an den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner und deren Angehörigen im Rahmen unserer Möglichkeiten
  • die gezielte individuelle Unterstützung u.a. durch ein gesichertes Bezugspflegesystem
  • eine hohe pflegefachliche Qualität durch kontinuierliche Weiterbildungen und Qualifizierungen
  • durchgehende fachärztliche Betreuung durch einen Arzt der Gerontopsychiatrie
  • eine spezialisierte Einrichtung für Menschen mit Demenz
  • die Möglichkeit von Kurzzeit- oder Verhinderungspflege
  • unsere Philosophie, dass Sterben kein Tabu, sondern Teil des Lebens ist
  • die besondere Fürsorge für Menschen am Lebensende, auf der Basis unseres Camino Konzepts

 

Unser soziales Betreuungsangebot

Der Soziale Dienst arbeitet eng mit den Fachkräften aus Pflege, Hauswirtschaft, Verwaltung und Technischem Dienst zusammen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten.
Beispielsweise durch:

  • Auswahl an täglichen Freizeit- und Beschäftigungsmöglichkeiten, die sich an Wünschen und Vorlieben des Einzelnen orientieren (beispielsweise Gedächtnistraining, Sturzprophylaxe, Rhythmusgruppe und Tanzcafé)
  • Unterstützung im Alltag und individuelle Freizeitgestaltung durch Betreuungskräfte in allen fünf Wohnbereichen (beispielsweise Begleitung von Spaziergänge oder kleineren Ausflüge in die Umgebung)
  • regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle und Spende der Sakramente durch die Pfarrer der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden
  • Möglichkeit der Auseinandersetzung mit existentiellen Lebensfragen mit unserer Seelsorgerin, unabhängig von der jeweiligen religiösen Bindung
  • wertvolle Unterstützung und Ergänzung der Angebote zur Freizeitgestaltung durch zahlreiche ehrenamtlich Mitarbeitende
  • gemeinsame Aktionen zwischen Jung und Alt mit den Institutionen und Einrichtungen der Gemeinde, wie Schulen und Kindergärten
  • Kennenlernen und Nutzen digitaler Angebote wie die Unterstützung bei der Nutzung der Bewohner-Smartphones zum Telefonieren per Video mit der Familie und Freunden (Skype und YouTube kennenlernen)
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinde durch regelmäßige Veranstaltungen mit örtlichen Vereinen, wie Schützenverein, Karnevalsverein, Musikgruppen

Hauswirtschaft

Die Hauswirtschaftliche Versorgung in Haus Mutter Anna dient der Sicherung und Förderung höchstmöglicher Lebensqualität für unsere Bewohnenden. Dies geschieht durch systematische Planung, professionelles und bewohnerorientiertes Denken und Handeln in der

Die Hauswirtschaft trägt als wichtiger Bestandteil der Einrichtung wesentlich dazu bei, möglichst „normale“ Lebens- und Wohnbedingungen für die Bewohner zu schaffen.

In der Leistungserbringung orientieren sich die Mitarbeitenden nach Möglichkeit an den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohnenden.

Eine Menülinie in unserer Senioreneinrichtung wurde von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. ( DGE) mit einer Fit im Alter- Zertifizierung ausgezeichnet.
Die Angebote/ Komponenten mit dem Fit im Alter-Logo entsprechen dem „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung mit „Essen auf Rädern“ und in Senioreneinrichtungen“ und wurden von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. für die Lebenswelt „Senioreneinrichtungen“ als eine Menülinie zertifiziert.

 

Serviceleistungen

  • Ärzte und Fachärzte
    Es ist Ihre eigene Entscheidung, welcher Arzt aus dem Einzugsgebiet Sie untersucht und behandelt. Regelmäßig besuchen Ärzte unser Haus.
  • Apotheke
    In einem Rhythmus von zwei Jahren wechseln die ansässigen Apotheken des Stadtgebietes den Lieferservice für Medikamente; weiterhin können Sie auch  selbst entscheiden, welche Apotheke Ihre Medikamente liefern soll.
  • Friseur
    Eine gepflegte Frisur steigert das persönliche Wohlbefinden. Nach individueller Absprache können wir Ihnen einen Friseurtermin vereinbaren.
  • Fußpflege
    Regelmäßig kommen Fußpfleger und -innen ins Haus und versorgen auf Wunsch unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Diese externe Leistung wird auf Rechnung der Bewohnerinnen und Bewohner erbracht, sofern sie nicht verschrieben wird (z. B. bei Diabetes).
  • Zusammenarbeit mit Therapiepraxen
    Im Haus Mutter Anna arbeiten wir eng mit Physio-, Logo- und Ergotherapie-Praxen zusammen. Wir unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei der Organisation der notwendigen Therapien.

 

Mitarbeitende

Es ist unser persönlicher Anspruch, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die bestmögliche Unterstützung zur Lebensgestaltung anzubieten. Menschlichkeit, Respekt und Empathie verbunden mit Fachwissen und Zuverlässigkeit zeichnen unsere über 80 Mitarbeitende aus.

Zur Erfüllung unseres Auftrages verfügt unsere Einrichtung über hochqualifizierte Mitarbeitende. Die Anzahl der Pflegefachkräfte liegt oberhalb der gesetzlichen Anforderungen.

Unser vielfältiges Team im Haus Mutter Anna setzt sich zusammen aus:

  • Pflegefachkräften und -mitarbeitenden
  • Betreuungskräften
  • Sozialarbeiterinnen
  • Köchen und Hauswirtschaftskräften
  • Verwaltungsfachkräften
  • Haustechnikern
  • Seelsorgerin

Neben unseren hauptberuflich Mitarbeitenden sind eine Vielzahl ehrenamtlich Mitarbeitenden in unserem Haus aktiv. Über 90 sozial engagierte Jugendliche, Frauen und Männer sind regelmäßig im Caritas-Zentrum Attendorn im Einsatz.
Mehr zum Thema Ehrenamt finden Sie hier!

Alles zu den Möglichkeiten einer Ausbildung im Caritasverband finden Sie hier!

 

Unsere Pflegedienstleiterin

Haus Mutter Anna

Haus Mutter Anna

Wir sind für Sie da:

Montags bis Donnerstags von 08.00 bis 16.00 Uhr
sowie Freitags von 08.00 bis 13.00 Uhr.
 

Kontakt

Melanie Bödefeld

Adresse

Friedensstr. 27
57439 Attendorn