Caritas. Nah. Am Nächsten.

„Caritas“ heißt übersetzt „christliche Nächstenliebe“. Das ist nicht nur unser Name, sondern unsere Haltung: Menschen helfen Menschen. 

Vom Lebensanfang bis Lebensabend. 

Testzentrum CariArt und Weltladen

Am 17. Mai 2021 öffnet unser Testzentrum in Lennestadt-Altenhundem.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08.00 - 11.00 Uhr & 14.30 - 17.30 Uhr
Samstag von 8.00 - 11.00 Uhr

Hier geht´s zur Terminbuchung!

CariArt und Weltladen
Gartenstr. 6
57368 Lennestadt

 

 

Corona-News

beim Caritasverband Olpe

Aktuell haben wir im Caritasverband Olpe 13 Kunden und sechs Mitarbeitende mit einem positiven Corona-Befund.

Impfstand: Bisher haben sich in unseren Seniorenhäusern 93% unserer Bewohner und 78% unserer Mitarbeitenden impfen lassen.

(Stand: 11.05.2021)

 

Wir helfen Menschen in jeglichen Lebensabschnitten:

Mit einer Beeinträchtigung/Behinderung zu leben und zu arbeiten ist nicht leicht. Deshalb sind wir als Caritas an Ihrer Seite.

Beratung und Begleitung, Prävention und Bildung, Förderung und Therapie für Kinder, Jugendliche, Familie und Erwachsene.

Nutzen Sie unsere Angebote zu Information und Beratung, Prävention und Bildung, Förderung und Therapie.

Hilfsbedürftig zu sein ist nicht leicht, ob im Alter oder in Krankheit. Deshalb sind wir als Caritas dann an Ihrer Seite.

Unser Hospizdienst Camino begleitet und pflegt schwerkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie ihre Angehörigen.

Für Industrie und Handel sind unsere Werthmann-Werkstätten ein moderner und kompetenter Partner.

Zusammen stark.

3.000 Mitarbeitende, haupt- und ehrenamtlich, mehr als 70 Einrichtungen und Dienste, für jede Lebenslage, menschlich, fachlich, wirtschaftlich, in 7 Städten und seit 58 Jahren.

Mehr als 9.000 "Kunden" stehen bei unserer täglichen Arbeit im Mittelpunkt! Mit dieser Anzahl Menschen, die wir betreuen, leben wir im Kreis Olpe unsere Vision und unseren Anspruch von Nächstenliebe, d.h. "Nah. Am Nächsten." zu sein.

Weitere Informationen

Das machen wir gemeinsam – Die Caritas-Kampagne 2021/2022

Wie im Brennglas zeigt Corona: Die Lebensrealitäten in Deutschland sind grundverschieden, die Spaltung der Gesellschaft nimmt zu. Im Zuge der Pandemie gewinnt eine Frage neue Bedeutung: Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft?

Das ist der Ausgangspunkt unserer Kampagne #DasMachenWirGemeinsam. Zusammen wollen wir diskutieren: Wo stehen wir nach dem Corona-Jahr 2020? Was haben wir gelernt? Was muss sich ändern und was kann jede und jeder Einzelne tun?

Die Kampagne bildet den Auftakt für das 125-jährige Jubiläum der Caritas im Jahr 2022.

Mehr Infos finden Sie hier!

Der Caritasverband wächst!

Nachfolgend finden Sie das Bautagebuch des Neubaus in Wenden.

Neubau Caritas-Zentrum Wenden

Aktuelles

Die Zeit ist reif für eine Pflegereform

Kreis Olpe. Der Internationale Tage der Pflege am heutigen 12. Mai ruft die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege, so auch den Caritas-verband Olpe, auf den Plan, deutliche Worte für Entscheidungsträger zu finden und Missstände in der Pflegepolitik anzuprangern.

Arbeitsplatz- und Mitarbeitendenkultur spricht für sich

Kreis Olpe. Stolz, Dankbarkeit und Zufriedenheit sind in diesen Tagen die Schlagworte, die die Gefühlslage der Caritas-Mitarbeitenden beschreiben. „Das gewinnt in diesen unsicheren Zeiten noch mehr an Bedeutung“, so Caritas-Vorstand Christoph Becker.

Frühlingskonzert für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenhauses St. Liborius

Attendorn. Über ein bunt gemischtes virtuelles Konzert können sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenhauses St. Liborius erfreuen.

Versorgung chronischer Wunden

Attendorn. Bundesweit leiden mindestens vier Millionen Menschen unter chronischen Wunden, die oft jahrelang nicht heilen, meist schmerzen und zu allem Übel oft auch noch unangenehm riechen. Die häufigsten Ursachen sind Diabetes, durch Venenleiden bedingte Geschwüre („offene Beine“) und Dekubitus (Druckgeschwüre durch Bettlägerigkeit).