Caritas. Nah. Am Nächsten.

„Caritas“ heißt übersetzt „christliche Nächstenliebe“. Das ist nicht nur unser Name, sondern unsere Haltung: Menschen helfen Menschen. 

Vom Lebensanfang bis Lebensabend. 

Aktuelles aus unseren Einrichtungen und Diensten finden Sie hier!

Wo finden die Menschen aus der Ukraine Hilfe?

Sie haben Freunde und Verwandte, die aus der Ukraine geflüchtet sind und nach Deutschland kommen (wollen)?
Oder Sie brauchen selbst Hilfe?
Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, an welche Behörden Sie sich wenden sollten und wie Ihnen die Caritas dabei helfen kann.

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen von Menschen, die auf der Flucht sind oder in der Ukraine selbst Hilfe suchen, sowie auf Fragen von Menschen in Deutschland, die sich Sorgen machen.

Де люди з України можуть знайти допомогу ?
Тут ви  дізнаєтесь до яких  організацій ви можете звернутися  і як Каритас  вам допоможе .
На цій сторінці ви знайдете відповіді на ваші питання як біженці і як громадяни які в Україні допомогу шукають.

 

Где люди из Украины могут найти помощь?
Здесь вы можете узнать, на что нужно обратить внимание, в какие организации следует обратиться и как Каритас вам может помочь.
На этой странице вы найдете ответы на часто задаваемые вопросы людей, прибывших из Украины или ищущих помощи в Украине.

 

Wir helfen Menschen in jeglichen Lebensabschnitten:

Mit einer Beeinträchtigung/Behinderung zu leben und zu arbeiten ist nicht leicht. Deshalb sind wir als Caritas an Ihrer Seite.

Beratung und Begleitung, Prävention und Bildung, Förderung und Therapie für Kinder, Jugendliche, Familie und Erwachsene.

Nutzen Sie unsere Angebote zu Information und Beratung, Prävention und Bildung, Förderung und Therapie.

Hilfsbedürftig zu sein ist nicht leicht, ob im Alter oder in Krankheit. Deshalb sind wir als Caritas dann an Ihrer Seite.

Unser Hospizdienst Camino begleitet und pflegt schwerkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie ihre Angehörigen.

Für Industrie und Handel sind unsere Werthmann-Werkstätten ein moderner und kompetenter Partner.

Zusammen stark.

3.000 Mitarbeitende, haupt- und ehrenamtlich, mehr als 70 Einrichtungen und Dienste, für jede Lebenslage, menschlich, fachlich, wirtschaftlich, in 7 Städten und seit 58 Jahren.

Mehr als 9.000 "Kunden" stehen bei unserer täglichen Arbeit im Mittelpunkt! Mit dieser Anzahl Menschen, die wir betreuen, leben wir im Kreis Olpe unsere Vision und unseren Anspruch von Nächstenliebe, d.h. "Nah. Am Nächsten." zu sein.

Weitere Informationen

Das machen wir gemeinsam – Die Caritas-Kampagne 2021/2022

Seit 125 Jahren setzt sich die Caritas für eine solidarischere Gesellschaft ein. Deshalb stehen im Zentrum unserer Jubiläumskampagne Werte, die das Handeln der Caritas bestimmt haben und auch in Zukunft prägen werden: Respekt, Gerechtigkeit, Solidarität und Nächstenliebe. Und wir stellen Menschen vor, die diese Werte leben.

Mehr Infos finden Sie hier!

Der Caritasverband wächst!

Nachfolgend finden Sie das Bautagebuch des Neubaus in Wenden.

Neubau Caritas-Zentrum Wenden

Aktuelles

Flohmarkt "Alles rund ums Kind"

Der Caritas-AufWind Kindergarten Attendorn veranstaltet am Sonntag, 12. Juni, von 14-16 Uhr in seinen Räumlichkeiten am Nordwall 14, einen Flohmarkt rund ums Kind.

Neben gut erhaltener Kinderkleidung werden auch Fahrräder, Gesellschaftsspiele, Kinderbücher und vieles mehr zum Verkauf angeboten. Wer Interesse an einem Verkaufstisch hat, kann bis Montag, 6. Juni, im Kindergarten unter der E-Mailadresse kiragruener@web.de einen Tisch reservieren. Die Standgebühr beträgt 10 Euro.

Der Erlös aus den Standgebühren und Kaffee- und Kuchenspenden wird für die Ausstattung des Kindergartens verwendet und kommt damit direkt allen dort betreuten Kindern zu Gute.

Unwetterwarnung 20.05.2022

Der Deutsche Wetterdienst hat mitgeteilt, dass für heute (20.5.) ab Mittag bzw. Nachmittag eine großräumige und heftige Unwetterlage mit Gewittern, Sturm-/Orkanböen und heftigem Starkregen sowie Hagel zu erwarten sei. Das könnte lokal massive Auswirkungen haben.

 

Therapeut auf vier Pfoten: Tiergestützte Therapie im Seniorenhaus sorgt für Lebensfreude im Alltag

Seit Anfang des Jahres besucht Therapeutin Bianca Hartelt mit ihrem Hund Butch regelmäßig pflegebedürftige Senioren im St. Franziskus Seniorenhaus. Ermöglicht wurde dieses Projekt mit Hilfe vieler Spender aus der Region, die im Rahmen der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Bigge-Lenne auf den Spendenaufruf aufmerksam wurden.

Ein Tag für kleine Bäuerinnen und Bauern

Attendorn-Milstenau. Clara ist sechs Jahre alt und wohnt in Kirch-hundem. Bewegt von dem Schicksal der geflüchteten Kinder aus der Ukraine, die derzeit im Caritas-Wohngebäude in Welschen Ennest untergekommen sind, beschloss sie: „Ich will helfen!“