Caritas. Nah. Am Nächsten.

„Caritas“ heißt übersetzt „christliche Nächstenliebe“. Das ist nicht nur unser Name, sondern unsere Haltung: Menschen helfen Menschen. 

Vom Lebensanfang bis Lebensabend. 

Wir helfen Menschen in jeglichen Lebensabschnitten:

Mit einer Beeinträchtigung/Behinderung zu leben und zu arbeiten ist nicht leicht. Deshalb sind wir als Caritas an Ihrer Seite.

Beratung und Begleitung, Prävention und Bildung, Förderung und Therapie für Kinder, Jugendliche, Familie und Erwachsene.

Nutzen Sie unsere Angebote zu Information und Beratung, Prävention und Bildung, Förderung und Therapie.

Hilfsbedürftig zu sein ist nicht leicht, ob im Alter oder in Krankheit. Deshalb sind wir als Caritas dann an Ihrer Seite.

Unser Hospizdienst Camino begleitet und pflegt schwerkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie ihre Angehörigen.

Für Industrie und Handel sind unsere Werthmann-Werkstätten ein moderner und kompetenter Partner.

Zusammen stark.

3.000 Mitarbeitende, haupt- und ehrenamtlich, mehr als 70 Einrichtungen und Dienste, für jede Lebenslage, menschlich, fachlich, wirtschaftlich, in 7 Städten und seit 58 Jahren.

Mehr als 9.000 "Kunden" stehen bei unserer täglichen Arbeit im Mittelpunkt! Mit dieser Anzahl Menschen, die wir betreuen, leben wir im Kreis Olpe unsere Vision und unseren Anspruch von Nächstenliebe, d.h. "Nah. Am Nächsten." zu sein.

Weitere Informationen

Das machen wir gemeinsam – Die Caritas-Kampagne 2021/2022

Wie im Brennglas zeigt Corona: Die Lebensrealitäten in Deutschland sind grundverschieden, die Spaltung der Gesellschaft nimmt zu. Im Zuge der Pandemie gewinnt eine Frage neue Bedeutung: Wie steht es um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft?

Das ist der Ausgangspunkt unserer Kampagne #DasMachenWirGemeinsam. Zusammen wollen wir diskutieren: Wo stehen wir nach dem Corona-Jahr 2020? Was haben wir gelernt? Was muss sich ändern und was kann jede und jeder Einzelne tun?

Die Kampagne bildet den Auftakt für das 125-jährige Jubiläum der Caritas im Jahr 2022.

Mehr Infos finden Sie hier!

Der Caritasverband wächst!

Nachfolgend finden Sie das Bautagebuch des Neubaus in Wenden.

Neubau Caritas-Zentrum Wenden

Aktuelles

Weniger Alkohol trinken

Kreis Olpe. Seit 2019 bieten die Suchtberatung von Caritas-AufWind und der Sozialpsychiatrische Dienst des Kreises Olpe gemeinsam die wöchentlich stattfindende WAT-Gruppe an. WAT steht für „Weniger Alkohol trinken“ und unterstützt die Teilnehmenden dabei, den eigenen Alkoholkonsum nach individuellen Wünschen zu verringern.

Jung und Alt trotzen dem Wetter

Bamenohl. Das graue Novemberwetter lässt die Kinder vom St. Joseph Kindergarten in Bamenohl und die Gäste der Caritas-Tagespflege Finnentrop nicht von ihrem regelmäßigen Treffen abbringen.

Mitarbeiterin auf vier Pfoten

Olpe. Hallo, mein Name ist Malou und ich bin ein neun Monate alter Zwergpudel. Mein Frauchen arbeitet in der Caritas-Tagespflege Olpe und ich darf sie dorthin begleiten.

Mit meiner lebensfrohen und lieben Art schaffe ich es allen Tagespflegegästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ich genieße die Streicheleinheiten und schaffe es sogar den Senioren ein Wort zu entlocken, die sonst nicht so gerne sprechen.

Herzlich Willkommen beim Caritasverband Olpe

Kreis Olpe. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres begrüßte der Caritasver-band Olpe 30 neue Auszubildende. Für einen guten Start in die Ausbildung sorgte neben einer Willkommensveranstaltung, in der sich die Berufseinsteiger untereinander vernetzen und den Ver-band besser kennenlernen konnten, auch eine abwechslungsrei-che Azubifahrt unter dem Motto #nachhaltigkeit nach Bonn.