Das St. Franziskus Seniorenhaus - für Sie ein Haus der Begegnungen

Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Haus! Unsere Teams in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft, Sozialer Dienst und Verwaltung unterstützen Sie und Ihre Angehörigen gerne bei Ihren Überlegungen, die Leistungen unseres Hauses in Anspruch zu nehmen. Sie haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Fragen. Denn wir möchten, dass Sie und Ihre Angehörige sich bei uns wohlfühlen. Ihre Lebensqualität steht bei uns im Mittelpunkt.

 

Was bietet Ihnen unser Haus?

Unser Haus gehört zum Caritas-Zentrum Lennestadt und liegt am Ortseingang von Elspe. Die großzügige, offene Raumaufteilung des Hauses, die helle Einrichtung und die gepflegten Außenanlagen sorgen für eine ruhige und gemütliche Atmosphäre. Das Haus ist aufgeteilt in vier Wohnbereiche.

Die Innenhöfe und die Dachterrasse sind barrierefrei und laden zu einem Spaziergang oder einem Sonnenbad im Sommer ein. Im Frühling und Sommer können sie bei der Bepflanzung und Pflege der Hochbeeten gerne mitarbeiten.

Im Erdgeschoss befinden sich neben einer großzügigen Eingangshalle eine gemütliche Cafeteria mit großer Terrasse und die hauseigene Kapelle.

 

Stationäre Pflege

Das macht unsere Arbeit aus:

  • die konsequente Orientierung an den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner und deren Angehörigen im Rahmen unserer Möglichkeiten
  • die gezielte individuelle Unterstützung u.a. durch ein gesichertes Bezugspflegesystem
  • eine hohe pflegefachliche Qualität durch kontinuierliche Weiterbildungen und Qualifizierungen
  • ein spezialisierter Wohnbereich für Menschen mit Demenz
  • die Möglichkeit von Kurzzeit- oder Verhinderungspflege
  • unsere Philosophie, dass Sterben kein Tabu, sondern Teil des Lebens ist
  • Die besondere Fürsorge für Menschen am Lebensende, auf der Basis unseres Camino Konzepts

Unser soziales Betreuungsangebot

Der Soziale Dienst arbeitet eng mit den Fachkräften aus Pflege, Hauswirtschaft, Verwaltung und Technischem Dienst zusammen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten.
Beispielsweise durch:

  • Auswahl an täglichen Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. Gedächtnistraining, Kegelturnieren, Tandem-Touren oder dem hauseigenen Chor
  • regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle
  • seelsorgerische Begleitung
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinde durch regelmäßige Veranstaltungen mit z.B. Kindergarten und örtlichen Vereinen
  • Ehrenamtlich Mitarbeitende untersützen uns in fast allen Bereichen

Möchten Sie ehrenamtlich aktiv werden? Hier finden Sie weitere Infos.

Hauswirtschaft

Die Hauswirtschaftliche Versorgung im St. Franziskus Seniorenhaus dient der Sicherung und Förderung höchstmöglicher Lebensqualität für unsere Bewohnenden. Dies geschieht durch systematische Planung, professionelles und bewohnerorientiertes Denken und Handeln in der

Eine Menülinie in unserer Senioreneinrichtung wurde von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. ( DGE) mit einer Fit im Alter- Zertifizierung ausgezeichnet; diese wird mit diesem Logo gekennzeichnet.

Die Mitarbeitenden der Hauswirtschaft verstehen sich als “Dienstleister im Dienstleistungsunternehmen“.

 

 

 

Serviceleistungen

  • Ärzte und Fachärzte
    Sie entscheiden, welcher Arzt aus dem Einzugsgebiet Sie untersucht und behandelt. Regelmäßig besuchen Ärzte unser Haus.
  • Apotheke
    Die ortsansässigen Apotheken beliefern unser Haus schnell und auch kurzfristig mit Medikamenten.
  • Friseur
    Eine gepflegte Frisur steigert das persönliche Wohlbefinden. Der Friseursalon im Haus ist regelmäßig geöffnet und bietet Ihnen nach Terminvereinbarung zu fairen Preisen den gewünschten Haarschnitt.
  • Fußpflege
    Regelmäßig kommen Fußpflegerinnen ins Haus und versorgen auf Wunsch unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Diese externe Leistung wird auf Rechnung der Bewohner erbracht, sofern sie nicht verschrieben wird (z. B. bei Diabetes).
  • Kooperationen mit Therapiepraxen
    Auf Wunsch können Haustermine mit Physio-, Logo- und Ergotherapie-Praxen vereinbart werden.

 

Mitarbeitende

Es ist unser persönlicher Anspruch, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die bestmögliche Unterstützung zur Lebensgestaltung anzubieten. Menschlichkeit, Respekt und Empathie verbunden mit Fachwissen und Zuverlässigkeit zeichnen  Mitarbeitende aus.

Zur Erfüllung unseres Auftrages verfügt unsere Einrichtung über hochqualifizierte Mitarbeitende. Die Anzahl der Pflegefachkräfte liegt oberhalb der gesetzlichen Anforderungen.

Unser vielfältiges Team im St. Franziskus Seniorenhaus setzt sich zusammen aus:

  • Pflegefachkräften und -mitarbeitenden
  • Betreuungskräften
  • Sozialarbeitern
  • Hauswirtschaftskräften
  • Verwaltungsfachkräften
  • Haustechnikern
  • Seelsorgerin

Über 100 sozial engagierte Jugendliche, Frauen und Männer sind regelmäßig bei uns im Einsatz.

Mehr zum Thema Ehrenamt finden Sie hier!

Alles zu den Möglichkeiten einer Ausbildung im Caritasverband finden Sie hier!

 

 

Unsere Pflegedienstleiterin:

St. Franziskus Seniorenhaus

St. Franziskus Seniorenhaus

Wir sind für Sie da:

Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
sowie Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr.
 

Kontakt

Karin Arens

Adresse

Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt