Aktuelles

Hofkonzerte und Lichtblicke im Caritas-Zentrum Olpe

Olpe. Die Hofkonzerte im Seniorenhaus Gerberweg gingen in den letzten Wochen in eine Fortsetzung. Daneben gab es verschiedene Aktionen von ehrenamtlich Mitarbeitenden, welche Lichtblicke in den herausfordernden Corona-Alltag der Senioren brachten

Caritas-Sommersammlung noch bis zum 4. Juli 2020

Kreis Olpe. In der Zeit vom 13. Juni bis zum 4. Juli 2020 findet die diesjährige Caritas-Sommersammlung in den Pfarrgemeinden des Dekanats Südsauerland statt.

Freie Kapazitäten in der Caritas-Station Olpe

Olpe. Haben Sie Interesse an den Leistungen unserer Caritas-Station Olpe? Mit unseren Hilfen aus einer Hand sorgen wir für Sicherheit und Unterstützung – auch in schwierigen Lebensphasen. Neben Grundpflege (z.B. Hilfe beim Duschen) und Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe), bieten wir auch Unterstützung im Haushalt (z.B. Hilfe beim Kochen oder Reinigen der Wohnung) sowie Betreuung (z.B. Spaziergänge, Begleitung zum Arzt) an.

 

Unser Seniorenhaus Gerberweg, im Herzen der Kreisstadt Olpe gelegen, hat aktuell noch freie Kapazitäten.

Olpe. Es ist ein Platz für eine Dame in einem Doppelzimmer frei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich unverbindlich bei Fabian Henzgen unter Tel. 02761 9021-7114 oder per E-Mail fhenzgen@caritas-olpe.de. Gerne erläutern wir Ihnen alles Weitere in einem Beratungsgespräch.

 

Ein ganz besonderes Ereignis

Wenden. In kleinem Rahmen feierte am 02. Juni 2020 Gisela Roth, Bewohnerin des St. Josefsheims in Wenden, gesund und zufrieden ihren 100. Geburtstag.

 

Musik kennt keine Einschränkungen

Wenden. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wenden überraschte die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Josefsheims auf Initiative des Dirigenten Ewald Metzger mit einem schwungvollen Hofkonzert. Bei frühsommerlichen Temperaturen konnten die Bewohner sich ein wenig von der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie ablenken lassen.

 

Caritas-Tagespflegen öffnen ihre Pforten

Kreis Olpe. Die Türen gehen ein Stück weit wieder auf, der wochen-lange Dornröschenschlaf der Caritas-Tagespflegen hat ein Ende: Ab dem 8. Juni öffnen sich die Pforten der sechs Einrichtungen im Kreis Olpe. Ebenso dürfen dann auch die beiden neuen Tagespflegen in Welschen Ennest und Drolshagen ihre Tagesgäste begrüßen. Zwar unter strengen Schutz- und Hygienevorgaben und vorerst beschränkt auf reduzierte „Platzkapazitäten“ – aber immerhin: Die Seniorinnen und Senioren können wieder abwechslungsreiche Tage unter Gleichgesinnten in Wohlfühlatmosphäre verbringen. Die Tagesbetreuung der Gäste zur Entlastung der pflegenden Angehörigen ist gesichert.

 

Fa. Kirchhoff setzt solidarisches Zeichen: 650 FFP2-Masken an Caritas-Zentrum Attendorn gespendet

Attendorn. Unbürokratische Hilfe, die ankommt: Mit einer Spende von 650 FFP2-Masken aus ihrem Bestand im Wert von insgesamt 3.218 € bereitete die Firma Kirchhoff Automotive dem Attendorner Caritas-Zentrum eine große Freude.

Kirchlicher Segen für Caritas-Einrichtung in Drolshagen

Drolshagen. Mit dem Segen ein Zeichen setzen, Gutes erfahren: Aktuell befindet sich die neue Caritas-Tagespflege noch im Stand-by-Modus – gute Segenswünsche konnten jedoch jetzt schon ent-gegengenommen werden. Pfarrer Markus Leber nahm die Einsegnung der Räumlichkeiten von Caritas-Station und Caritas-Tagespflege „unter einem Dach“ im Herzen von Drolshagen vor.

„sanfte“ Wiedereröffnung

Lennestadt. Mit einer kleinen Besetzung haben die Werkstätten den Betrieb wiederaufgenommen. Der Mindestabstand, die Mund-Nase-Bedeckung und viele andere Vorschriften gehören jetzt zum Alltag. Für Ende Mai / Anfang Juni ist ein neuer Erlass der Landesregierung angekündigt.