St. Franziskus Seniorenhaus

Wir bieten mehr als nur stationäre Pflege

Besonders am Herzen liegen uns

die konsequente Orientierung am Bewohner und seinen Angehörigen

  • die Unterstützungsplanung aller Beteiligten
  • eine individuelle Versorgung
  • eine hohe pflegefachliche Qualität durch kontinuierliche Weiterbildungen und Qualifizierungen
  • die Möglichkeit von Kurzzeit- oder Verhinderungspflege
  • die Integration unserer Kurzzeitpflegegäste in das alltägliche Leben im Wohnbereich
  • die seelsorgliche Unterstützung und Begleitung unserer Bewohner
  • unsere Philosophie, dass Sterben kein Tabu, sondern Teil des Lebens ist
  • unser palliatives Fachwissen und die besondere Fürsorge von Camino, unserem Caritas-Hospizdienst

 

Für uns ist ein guter Tag, ein Tag an dem viele Bewohner lachen und zufrieden sind!

files/upload/content/caritas-zentrum_lennestadt-kirchhundem/Arens_Karin.jpg

Karin Arens
Pflegedienstleitung
Beauftragte für Medizinprodukte-Sicherheit
Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 9423-7214
Fax: 02721 9423-7210
E-Mail: karens@caritas-olpe.de

 

Geschäftszeiten Verwaltung:

  Mo. - Do.

08.00 - 16.00 Uhr

  Freitag

08.00 - 12.00 Uhr


Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem
St. Franziskus Seniorenhaus
Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 9423-60
Fax: 02721 9423-7210
E-Mail: infoCZL@caritas-olpe.de

Camino zeigt Wanderausstellung des DHPV „Ich begleite dich“

Unter der Überschrift "Leben im Sterben" zeigt die farbenfrohe Ausstellung zehn großformatigen emotionalen Bildern. Sie veranschaulichen mögliche Zugangswege in der Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen. Die Ausstellung ist vom 18.- 24.11.2019 im St. Franziskus Seniorenhaus und vom 26.11. - 03.12.2019 in der Caritas-Station in Altenhundem zu sehen.

Weiterlesen …

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich einige Männer des St. Franziskus Seniorenhauses ein Elspe zu einer Bierprobe. Dabei konnten sie verschiedene Biersorten testen und es sich mit Braustubenbrot und deftigem Schinken gut gehen lassen. Abgerundet wurde das Programm mit einem Film über das Bierbrauen, sowie humorvollen Musik- und Textbeiträgen.

Weiterlesen …