Damit Kinder ihr eigenes Entwicklungstempo finden.

Durch Heilpädagogische Frühförderung bieten wir spezielle Hilfen für Familien mit Kindern vom Säuglingsalter bis zur Einschulung, deren Entwicklung auffällig erscheint, verzögert oder behindert ist.

Die Heilpädagogische Frühförderung ist eine Eingliederungshilfe und damit für die Familien kostenlos.

Heilpädagogische Frühförderung für Kinder

Auffällige Entwicklungen können viele Gründe haben. Wir finden mit Ihnen Wege, Ihr Kind und seine ganze Umgebung bestmöglich zu unterstützen.

Wen fördern wir? Kinder mit Beeinträchtigungen der geistigen oder körperlichen Entwicklung, mit Störungen der Sinne und der Wahrnehmung – und mit allen allgemeinen Entwicklungsverzögerungen.

Wie läuft die Heilpädagogische Frühförderung ab? Nach einem unverbindlichen Beratungsgespräch und ausführlicher Entwicklungsdiagnostik mit Auswertungsgespräch entwickeln wir eine individuelle Förderung Ihres Kindes in allen Entwicklungsbereichen. Wir beraten und begleiten Sie als Eltern und arbeiten mit anderen Fachleuten und Institutionen zusammen.

Unsere Beratungsstellen

Heilpädagogische Frühförderung Caritas-AufWind Finnentrop

Heilpädagogische Frühförderung Caritas-AufWind Finnentrop

Für kostenfreie Beratung nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Ulrich Gabriel

Adresse

Bamenohler Str. 248
57413 Finnentrop
Heilpädagogische Frühförderung Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem

Heilpädagogische Frühförderung Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem

Für kostenfreie Beratung nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Wiebke Lohsträter

Adresse

Gartenstr. 6
57368 Lennestadt

Heilpädagogische Frühförderung Caritas-AufWind Wenden

Für kostenfreie Beratung nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Michaela Rudolph

Adresse

Hauptstraße 87
57482 Wenden