St. Franziskus Seniorenhaus Elspe hisst Fahnen zum Jubiläum

| Alle Neuigkeiten

Elspe. In diesem Jahr feiert das St. Franziskus Seniorenhaus sein Goldenes Jubiläum. Als erstes sichtbares Zeichen wurden nun an der Einrichtung zwei Jubiläumsfahnen gehisst. Nach den Herausforderungen im letzten Jahr ist das diesjährige Fest ein Lichtblick für die Bewohner und auch für die Leitung des Hauses.

Am 31. Dezember 1970 wurde das damalige St. Franziskus Hospital in Elspe geschlossen und zum 01.01.1971 in ein Altenheim umgewandelt: Die Geburtsstunde des St. Franziskus Seniorenhauses. „Mit den Bewohnerinnen und Bewohnern freuen wir uns auf die anstehenden Feierlichkeiten, die auf Grund von Corona leider nur im kleineren Rahmen stattfinden werden“, so Dirk Schürmann, Leiter des Caritas-Zentrums Lennestadt.

Neue Vertrauensperson

Gemeinsam mit Pflegedienstleitung Karin Arens begrüßte er in diesem Rahmen Beate Becker, die neue Vertrauensperson der Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses. Sie übernimmt künftig die Aufgabe von Maria Nöker, die sich seit 2014 für die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner eingesetzt und sehr verdient gemacht hat.

Bild: v.l.n.r. Beate Becker, Maria Nöker, Karin Arens, Dirk Schürmann