Schützenfestauftakt im Jubiläumsjahr

| Alle Neuigkeiten

Schützenfestauftakt im Jubiläumsjahr

Bereits am Donnerstag, 30.06.2022 startete das Jubiläumsschützenfest der Schützengesellschaft Attendorn 1222 e.V. mit einem gelungenen Ständchen des Attendorner Musikzuges. Ausnahmsweise fand dieser Auftakt vor dem Seniorenhaus St. Liborius (nicht wie sonst im Innenhof am Pavillon) mit Blick auf den Bieketurm statt. Der Musikzug marschierte festlich vom Sewerngraben ein.

Nach zwei Jahren Verzicht auf „richtige“ Schützenfeststimmung mit allem Drum und Dran nahmen viele Bewohnende des Seniorenhaus St. Liborius, Gäste der Caritas-Tagespflege und auch Mitbewohnerinnen und -bewohner der Caritas-Senioren-WG Am Alten Markt sowie die Nachbarn des Franziskanerhofes an diesem besonderen Termin teil. Trotz der Hitze lauschte ein vielzähliges Publikum, der Schützenvorstand der Gesellschaft und selbstverständlich viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt den Märschen des Musikzuges. Die Musiker wurden durch die Küche des Seniorenhauses hervorragend mit Getränken und belegten Broten versorgt, so dass sie sehr gut in dieses fünf Tage dauernde Jubiläumsschützenfest starten konnten. Die Zuhörerinnen und Zuhörer des Platzkonzertes haben die Stimmung im Herzen der Stadt mit dem Bieketurm als Kulisse sehr genossen. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenhauses St. Liborius haben sich durch diesen Auftakt auf das  „Vogelschießen“ im Haus einstimmen können und alle freuten sich sehr auf den großen Jubiläumsumzug, welcher am Samstag direkt am St. Liborius vorbeigegangen ist.

Vielen Dank an alle helfenden Hände in Hauptberuf und Ehrenamt, die es den Bewohnenden, Gästen und Mitbewohnern ermöglichet haben, pünktlich und entspannt an diesem Festauftakt teilzunehmen.

Attendorn, 04.07.2022

Nina Fecker, Leitung Sozialer Dienst