Vorlesen

Grüner Daumen hoch: Förderverein sponsert Hochbeet und Osterblumen

| Alle Neuigkeiten

Fast „100 Ostergrüße“ überreichte Thomas Feldmann stellvertretend für den Förderverein Seniorenhaus Finnentrop e. V. den Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Haus Habbecker Heide und dem angrenzenden Service-Wohnen. Dass dieses Geschenk zu Ostern lange Tradition hat, zeigen die zahlreichen Narzissen im Garten des Hauses. Wenn die Frühlingsblumen verblüht sind, werden die Knollen nach draußen gepflanzt.

Und es soll noch grüner werden im Caritas-Zentrum Finnentrop. Rund um das kürzlich angeschaffte Rollstuhl-Hochbeet wird ein neues Freizeitangebot entstehen. „Ich habe früher selber einen Gemüsegarten gehabt. Ich kann es kaum abwarten, bald wieder mit Erde und Pflanzen zu arbeiten und eigenes Gemüse zu ernten“, so eine Bewohnerin. Das Projekt wird, mithilfe des Gewinns vom „Verein des Jahres 2022“ der Sparkasse Mitten im Sauerland, durch den Förderverein unterstützt.

„Interessierte Bewohner und einen Namen für die Gruppe haben wir bereits. Jetzt suchen wir noch Ehrenamtliche, die Freude an Gartenarbeit haben und bei der ‚Grüne-Daumen-Gruppe‘ mithelfen möchten“, so Gertrud Dobbener, Leiterin Sozialer Dienst. Interessierte können sich gerne unter infoCZF@caritas-olpe.de oder unter 02721 9762 7022 melden.

Foto: Thomas Feldmann und Pfarrer Raimund Kinold vom Förderverein Seniorenhaus Finnnentrop e. V. überreichten den Bewohnern und Ehrenamtlichen aus dem Caritas-Zentrum Finnentrop die Ostergrüße.

Finnentrop, 05.04.2023

Lioba Richard, Sozialer Dienst