Vorlesen

Förderverein der Werthmann-Werkstätten neu besetzt

| Alle Neuigkeiten

Förderverein der Werthmann-Werkstätten neu besetzt

In der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Werthmann-Werkstätten berichtete der Vorstand, dass er im vergangenen Jahr wieder eine Vielzahl von Projekten unterstützten konnte. Der Verein unterstützte u. a. die Feierlichkeiten zum Jubiläum der Werkstätten. Insgesamt wurden fast 15.000 € den Werkstätten zur Verfügung gestellt. Der 2010 gegründete Verein erhält seine Mittel durch Spenden und die Mitgliedsbeiträge.

Neben dem Geschäftsbericht standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Alexander Huhn trat nach 12-jähriger Tätigkeit nicht erneut an. Der Vorsitzende Alfons Stumpf würdigte ihn und bedankte sich für die engagierte Mitarbeit. Als zweite Vorsitzende stellte sich Larissa Brill zur Wahl. Die kaufmännische Leiterin der Firma brill & adloff aus Lennestadt wurde einstimmig gewählt. Sie will ihr Mandat nutzen, um die Verbindung der Werkstätten zur Industrie zu stärken. Der Schatzmeister Thomas Buchmann wurde in seinem Amt einstimmig bestätigt.

Weitere Infos über den Förderverein sind unter www.werthmann-werkstaetten.de erhältlich.

Bild: Der neue Vorstand des Fördervereins (v.l i.):  Andreas Mönig (Geschäftsführer), Larissa Brill (2. Vorsitzende), Alfons Stumpf (Vorsitzender) und Thomas Buchmann (Schatzmeister).

Attendorn, 06.03.2023

Andreas Mönig, Leitung Werthmann-Werkstätten