Einkaufen ohne Test im FairMarkt

| Alle Neuigkeiten

Wenden-Gerlingen. Die neuen Regelungen machen es möglich: Der FairMarkt in Gerlingen kann seine Pforten wieder öffnen, ohne dass ein negatives Testergebnis erforderlich ist. „Wir als Team freuen uns natürlich sehr auf unsere Stammkunden und viele Interessierte, die ab Dienstag wieder nach Herzenslust einkaufen und Schnäppchen erstöbern können“, so Marion Grebe.

Die Öffnungszeiten für das „Shoppen“ zu fairen Preisen im Hauptgeschäft und Möbelladen des Caritasverbandes Olpe an der Koblenzer Straße sind vorerst auf drei Tage begrenzt. „Über all die Jahre haben wir einen festen, treuen Kundenstamm aufbauen können, so dass wir die persönlichen Kontakte der uns lieb gewonnenen Menschen unter Beachtung der gültigen Regelungen kaum erwarten können“, so Marion Grebe. „Wir heißen alle Menschen herzlich willkommen, bei uns zu fairen Preisen einzukaufen“. Da die Nachfrage nach günstigen, gebrauchten Waren aller Art, Kleidungsstücken und Möbeln gerade in diesen Zeiten stetig steigt, ist das Angebot für viele Menschen der Region nicht nur sinnstiftend, sondern auch unverzichtbar.

Um sicheres Einkaufen und Stöbern auch weiterhin gewährleisten zu können, werden die bereits in der Vergangenheit praktizierten Abstands- und Hygieneregeln weiterhin konsequent umgesetzt. Aus organisatorischen Gründen können Sachspenden derzeit nur nach vorheriger Terminabstimmung abgegeben werden.

Hauptgeschäft: 02762 98878-01
FairMarkt.Geschaeft@caritas-olpe.de
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 9:30 - 12:30 und 14:30 - 18:00 Uhr

Möbelladen: 02762 4070870
FairMarkt2@caritas-olpe.de
Dienstag, Donnerstag und Freitag, 9:30 - 12:30 und 14:30 - 18:00 Uhr

 

Olpe, 28.05.2021
Janine Clemens, Öffentlichkeitsarbeit und PR