Suchtberatung und –prävention

  • Wenn Sie im medizinisch / therapeutischen Kontext tätig sind, Personalverantwortung haben oder für Rentenversicherungsträger oder Krankenkasse arbeiten, kommt es vor, dass Ihre PatientInnen, KlientInnen oder Versicherten mit einer Suchtthematik an Sie herantreten. Hier sind wir kompetente Ansprechpartner bei Fragen zu oder Problemen mit Alkohol, Drogen, Nikotin, Medikamenten oder pathologischem Spielen (Glücksspiel, PC, Internet). Wir bieten niedrigschwellige Beratungsgespräche und unterstützen bei der Vermittlung in passende Maßnahmen des Suchthilfesystems (z.B. qualifizierte Entgiftung, medizinische Rehabilitation, Substitution, Nachsorge oder die Selbsthilfe).
  • Sucht hat immer eine Geschichte. Wir möchten Sie als Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen, Schulen, in der Jugendarbeit, Vereinen, sozialen Einrichtungen oder Betrieben unterstützen, Suchtprävention langfristig und kontinuierlich in Ihrem pädagogischen oder betrieblichen Alltag zu verankern. Dazu bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten an, mit ihnen gemeinsam individuelle Maßnahmen und Angebote zu erarbeiten. Informationsgespräche sowie ein erstes Beratungsgespräch sind kostenfrei. Für individuell entwickelte Suchtpräventionsprojekte erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.