St. Franziskus Seniorenhaus

Herzlich Willkommen im St. Franziskus Seniorenhaus

Unsere Teams in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft und Soziale Betreuung unterstützen jeden einzelnen Bewohner in seiner persönlichen Lebensgestaltung. Die Mitarbeiter erfragen Ihre Wünsche und Bedürfnisse, nehmen sie ernst und setzen sie um, soweit es unsere Rahmenbedingungen erlauben. Auch ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich auf vielfältige Weise für Sie.

Wir arbeiten Hand in Hand, um Ihnen jeden Tag – auch mit altersbedingten Einschränkungen und Erkrankungen - lebenswert zu gestalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne beraten wir Sie und stehen Ihnen und Ihren Angehörigen zur Seite. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungs- oder Besichtigungstermin.

 

Wir freuen uns auf Sie!

files/upload/content/caritas-zentrum_lennestadt-kirchhundem/Arens_Karin.jpg

Karin Arens
Pflegedienstleitung
Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 9423-7214
Fax: 02721 9423-7210
E-Mail: karens@caritas-olpe.de

 

Geschäftszeiten Verwaltung:

  Mo. - Do.

08.00 - 16.00 Uhr

  Freitag

08.00 - 12.00 Uhr


Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem
St. Franziskus Seniorenhaus
Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 9423-60
Fax: 02721 9423-7210
E-Mail: infoCZL@caritas-olpe.de

Aufbruch ins "Anderland": Ein Plädoyer für Akzeptanz und Toleranz

Der beliebte Referent und Buchautor war im Rahmen der neunten Lennestädter Demenzwochen im vollbesetzten Ratssaal in Altenhundem auf Einladung des Caritas-Zentrums Lennestadt und Kirchhundem zu Gast.

 

Weiterlesen …

Orientalischer Tanz im St. Franziskus Seniorenhaus

Die Kinder und Jugendlichen der vier orientalischen Tanzgruppen der OT Grevenbrück und ihre Trainerin Tina Hogrebe waren zu Gast im Seniorenhaus in Elspe.

Weiterlesen …

9. Lennestädter Demenzwochen

Das Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem lädt ganz herzlich zu den Demenzwochen ein. Die Veranstaltungen am 23.03.17 und 30.03.17 bieten Betroffene, Angehörige und Interessierte die Möglichkeit, sich aus erster Hand von Fachleuten über das Thema Demenz zu informieren.

Weiterlesen …