Informationen zum Zweiten Pflegestärkungsgesetz

Ab dem 01. Januar 2017 entfaltet das Zweite Pflegestärkungsgesetz seine ganze Wirkung. Viele Menschen, die nach dem bisherigen Pflegesystem nicht anspruchsberechtigt waren, werden künftig Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Pflegebedürftige, die bereits nach dem bisherigen System Leistungen beziehen, werden häufig bessergestellt und Angehörige erhalten mehr Unterstützung.

Insbesondere Menschen mit einer Demenz sowie Menschen mit Behinderungen profitieren von der Gesetzesänderung.

Aufgrund der umfassenden Neuerungen ist der Beratungsbedarf sehr hoch. Der Caritasverband hat sich dazu sehr früh auf den Weg gemacht und bietet Betroffenen eine umfassende Beratung an.

Fordern Sie jetzt die kostenlose Informationsbroschüre des Caritasverbandes Olpe an. 


Bei Fragen oder einer gezielten Beratung kontaktieren Sie uns gerne.

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Ausflug zum Lichterfest

Bewohnerinnen, Mitarbeiterinnen und Schulpraktikanten des St. Josefsheimes machten sich gemeinsam auf den Weg ins benachbarte Siegerland.

Weiterlesen …

Adventsstimmung in der Caritas-Tagespflege Wenden

Am vergangenen Freitag fand für die Gäste und Angehörigen der Caritas-Tagespflege Wenden zum ersten Mal eine gemeinsame Adventsfeier statt.

Weiterlesen …

Der Trauer Raum geben

Olpe. Am Freitag, 9. Dezember von 16:30 bis 18:15 Uhr ist das Trauercafé im Caritas-Zentrum Olpe, Gerberweg 2 wieder geöffnet.

Weiterlesen …