Wie schmeckt Erfüllung? – Freiwilligendienst und Ehrenamt

Zuhören, hinschauen, anderen die Hände reichen. Keine Frage: Die Pflege und Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen ist mit viel persönlichem Einsatz verbunden. Im Gegenzug erlebt man oft Momente des Glücks und der Sinnhaftigkeit. Genauso wie einen Arbeitgeber an seiner Seite, der solchen Erfahrungen besonders viel Raum gibt – durch privaten und beruflichen Rückhalt, gegenseitige Hilfsbereitschaft und starken Zusammenhalt.

Wenn Du Dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ehrenamtliches Engagement interessierst, melde Dich gerne bei:

Jutta Weiland, Leitung Personalentwicklung und Personalmarketing
Tel.: 02761 9668-1038
JWeiland@caritas-olpe.de

Freiwillige vor!

FSJ oder BFD im Caritasverband Olpe

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) - bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Auch im Bundesfreiwilligendienst (BFD) können sich junge Menschen - ebenso wie ältere Generationen - für die Gesellschaft einsetzen und ihre Biografie bereichern. Wir bieten beides in unseren verschiedenen Einrichtungen an.

Gebraucht werden, Sinn geben, Freude finden!

Ehrenamtliches Engagement im Caritasverband Olpe

Eine ehrenamtliche Tätigkeit beim Caritasverband Olpe ist auch heute mehr als die Ergänzung guter und fachlicher erbrachter Leistung im Hauptberuf.

Die ehrenamtliche Tätigkeit ist ein Geschenk für die Menschen, die sich bei uns engagieren: Unvergessliche Stunden mit einzigartigen Menschen und eine große Wertschätzung zeichnen eingebundenes Caritas-Ehrenamt aus.

Weiter Informationen zum Ehrenamt und Einsatzfelder finden Sie unter www.caritas-olpe.de/ich-moechte-helfen/zeit-schenken-ehrenamt.