Willkommen bei den Werthmann-Werkstätten!

"Wir als Werthmann-Werkstätten engagieren uns für das wichtigste Ziel: Arbeit möglich machen.“

Unsere Werkstätten

 

In unseren Werkstätten werden Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben gefördert. Somit wird ihnen ein angemessener Platz in der Gesellschaft gesichert. Hier finden Sie alle Informationen zu Ihren Möglichkeiten der Aufnahme bei uns sowie unser Leitbild.
Speziell ausgebildete Fachkräfte begleiten 650 Menschen mit geistigen, körperlichen, psychischen oder mehrfachen Behinderungen und Erkrankungen in Attendorn, Lennestadt, Olpe und Welschen Ennest.

Durch unsere Abteilung eXtern ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt.

Für Industrie und Handel sind wir ein moderner und kompetenter Partner. Qualität, Termintreue, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Leistung sind für uns selbstverständlich.

Weitere Informationen

Aktuelles aus den Werthmann-Werkstätten

Corona-Fälle in der Werthmann-Werkstatt, Abteilung Lennestadt

Stand 24.10.2020:
Es ist bei den 10 positiv getesteten Beschäftigte in der Abteilung Lennestadt bisher geblieben. Alle Beschäftigten und Mitarbeitenden sind von uns getestet worden. Derzeit stehen noch 3 Tests aus – alle anderen Test waren negativ - sowohl bei Beschäftigten wie bei Mitarbeitenden.
Derzeit tragen alle Beschäftigte und Mitarbeitenden ffp2-Masken.

Stand 19.10.2020:
Viele Beschäftigte, die in Quarantäne sind, haben ihre Testergebnisse erhalten. Diese waren alle negativ – was uns sehr freut! Die ersten Beschäftigten und Mitarbeiter sind heute aus der Quarantäne zurückgekommen bzw. einige Beschäftigte nehmen in den nächsten Tagen die Arbeit in der Abteilung wieder auf. Weiter haben wir die ersten 25 Schnelltests bei Beschäftigten und Mitarbeitenden durchgeführt. Auch diese sind alle negativ. Dies macht deutlich, dass das Hygienekonzept der Werkstätten gut funktioniert.

Stand 15.10.2020, 17:30 Uhr:
Aktuell gibt es zehn positiv bestätigte Corona-Fälle in der Abteilung Lennestadt. Drei der infizierten Beschäftigten sind auch Bewohnende des focus-Wohnhauses am Cölschen Heck (Welschen Ennest). Anhand der Kontaktpunkteanalyse wurden ca. 60 Personen durch das Gesundheitsamt Olpe in Quarantäne gesetzt. Eine Reihentestung für die Beschäftigten und Mitarbeitenden wurde angefragt, um eventuelle Dunkelziffern zu identifizieren. Außerdem wurden für alle Beschäftigen und Mitarbeitern durchweg FFP2-Masken ausgegeben, um vor allem im Fahrdienst einen größtmöglichen Schutz zu gewährleisten, wo wir das größte Gefahrenpotenzial ausgemacht haben. Bislang waren alle Tests von Mitarbeitenden negativ, so dass wir sagen können, dass das Hygienekonzept der Werkstätten bei Einhaltung aller Regeln greift.
Die Aktenvernichtung in der Abteilung Lennestadt wird für Bestandskunden in dieser Woche auf jeden Fall noch aufrecht erhalten. Wir können aber keine Neukunden mehr bedienen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Hinweise zu Corona in den Werkstätten

 

Wie verhalte ich mich bei Erkältungsanzeichen?
Wenn Sie als Beschäftigter Erkältungsanzeichen wie Schnupfen oder Husten haben, kommen Sie nicht in die Werkstatt sondern nehmen erst Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf. Nähere Hinweise sind hier zu finden.

Warum Abstand so wichtig ist….
Schauen Sie hier:
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/verhaltensregeln/video-warum-abstand-halten-so-wichtig-ist.html

Masken und Visiere:
Hier sehen Sie, warum das Tragen von Masken und Visieren besonders wichtig ist:
https://youtu.be/HERIjKssmIs

Umgang mit Fieber
- Die Körpertemperatur wird beim Eingang in die Werkstätten jeden Morgen bei den Beschäftigten und Mitarbeitenden gemessen.
- Sollte eine erhöhte Temperatur festgestellt werden, erfolgt eine Rückführung des Beschäftigten/Mitarbeitenden.
- Der Betroffene bzw. dessen Angehörige werden in diesem Fall darauf hingewiesen, einen Arzt zu kontaktieren.

Hier finden Sie die Interviews zur Wieder-Eröffnung

Interview zur Wieder-Eröffnung nach dem 11.05.2020 – Moritz

Interview zur Wieder-Eröffnung nach dem 11.05.2020 - Julia

Interview zur Wieder-Eröffnung nach dem 11.05.2020 - Georg

 

 

 

 

Info-Börse

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen für Menschen mit Behinderungen, Angehörige und Interessierte.

Für diese Informtionen übernehmen wir keine Gewähr. Die jeweilige Informationsquelle ist ausgewiesen.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat Richtlinien zur Finanzierung der Gemeinschaftsverpflegung in Werkstätten herausgebracht.
BMAS-Rundschreiben

Die Folien, die auf der Infoverstaltung zum Thema Gemeinschaftsverpflegung gezeigt wurden, können Sie hier einsehen:
Info-Veranstaltung am 24.11.19

Der LWL hat ein Info-Blatt (auch in leichter Sprache) zu den Änderungen in der Mittagessen-Finanzierung ab 2020 entwickelt. Das Anschreiben, das Infoschreiben und den Antragsvordruck können Sie hier nachlesen bzw. downloaden.
Anschreiben des LWL.pdf
Infoschreiben leichte Sprache.pdf
Infoschreiben.pdf
Vordruck Mittagessen.pdf

Hier lesen Sie das Informationsschreiben zum Bundesteilhabegesetz vom LWL. Hier werden die nächsten Schritte zur Umsetzung der ab dem 01.01.2020 geltenden Trennung von Fachleistungen der Eingliederungshilfe und existenzsichernden Leistungen nach dem SGB XII erläutert.

Informationen über Impfungen für Beschäftigte in den Werthmann-Werkstätten finden Sie hier!

Informationen zum Thema Verhütung von Zahnerkrankungen bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen finden Sie hier!

Alles rund um die Werkstätten

Alle Information zu unserem Namensgeber finden Sie hier.

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Um besondere Projekte verwirklichen zu können, sind wir zumeist auf externe Unterstützung angewiesen.
Daher wurde 2010 der Förderverein gegründet. Auch Sie können den Förderverein unterstützen!

Die WIR-Zeitung ist die Zeitung für alle Beschäftigten, Eltern, Angehörigen, Betreuer und Interessierte!

Folgen Sie uns auch bei Facebook und verpassen Sie so keine Neuigkeiten.

Gesamtleitung der Werkstätten:

Werthmann-Werkstätten

Werthmann-Werkstätten

Leitung Werkstätten

Kontakt

Andreas Mönig

Adresse

Askay 42
57439 Attendorn

Unsere Abteilungen der Werthmann-Werkstätten

Abteilung Attendorn

Abteilung Attendorn

groß & vielseitig

Kontakt

Melanie Schiffer

Adresse

Askay 42
57439 Attendorn
Abteilung eXtern

Abteilung eXtern

draußen & mittendrin

Kontakt

Nadine Hille

Adresse

Askay 42
57439 Attendorn
Abteilung Lennestadt

Abteilung Lennestadt

herzlich & nachhaltig

Kontakt

Susanne Rüenauver

Adresse

Sachtlebenstr. 2
57368 Lennestadt
Abteilung Olpe

Abteilung Olpe

technisch & routiniert

Kontakt

Achim Scheckel

Adresse

Günsestr. 20
57462 Olpe
Abteilung Olpe, Nebenstelle Welschen Ennest

Abteilung Olpe, Nebenstelle Welschen Ennest

abwechslungsreich & akkurat

Kontakt

Achim Scheckel

Adresse

Kölner Str.1
57399 Kirchhundem