St. Josefsheim

Unser Haus

Unser besonders auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenzerkrankungen ausgerichtetes Haus bietet:

  • 94 wohlfühlende Wohnmöglichkeiten
  • eine große Cafeteria mit Blick ins Grüne
  • eine abwechslungsreiche durch die DGE zertifizierte Küche
  • schöne und große Gruppenräume
  • regelmäßige Gottesdienste in unserer Kapelle
  • einen eigenen Friseursalon
  • einen großen Saal mit Bühne für Veranstaltungen

 

Unsere Zimmer

Unsere Zimmer verfügen über:

  • ein modernes Pflegebett mit elektrischer Einstellmöglichkeit
  • einen eigenen sonnenfreundlichen Balkon
  • eine individuell gestaltbare Einrichtung
  • einen Telefon- & TV-Anschluss
  • eine moderne Rufanlage (mit 24 Stunden-Service)
  • freundlich-helle Möbel

Selbstverständlich können nach Absprache eigene Kleinmöbel und vertraute, persönliche Gegenstände aus dem bisherigen Wohnumfeld mitgebracht werden.

Jens-Peter Wolf
Pflegedienstleitung
Altenhofer Weg 1
57482 Wenden

Tel.: 02762 404-252
Fax: 02762 404-199
E-Mail: jwolf@caritas-olpe.de

Jutta Brock 
Stellv. Pflegedienstleitung
Beauftragte für
Medizinproduktesicherheit
Altenhofer Weg 1
57482 Wenden

Tel.: 02762 404-280
Fax: 02762 404-199
E-Mail: jbrock@caritas-olpe.de


Das Foto zeigt Christiane Stauer, Hauswirtschaftsleiterin des Caritas-Zentrums Wenden.

Christiane Stauer
Hauswirtschaftsleitung

Tel.: 02762 404-282
Fax: 02762 404-199
E-Mail: cstauer@caritas-olpe.de

 

Das St. Josefsheim ist das Seniorenhaus in Wenden mit der Erfahrung von 50 Jahren. Eingebunden in die Gemeinde wird hier im beispielhaften Miteinander von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern stationäre Altenhilfe lebendig.

Caritas-Zentrum Wenden
St. Josefsheim
Altenhofer Weg 1
57482 Wenden

Tel.: 02762 404-0
Fax: 02762 404-199
Email: infoCZW@caritas-olpe.de

Andacht für Senioren, Demenzkranke und Angehörige

Leitgedanke: „Danke für die Früchte des Lebens“

Wenden. Am Montag, den 23. September 2019 um 15.00 Uhr wird im Saal des St. Josefsheims Wenden wieder eine Seniorenandacht mit dem Leitgedanken „Danke für die Früchte des Lebens“ gefeiert .

Weiterlesen …