St. Franziskus Seniorenhaus

Unser Betreuungsangebot

  • Wir erfragen die Interessensgebiete, besonderen Fähigkeiten und Wünsche, Vorlieben, Stärken,  Ängste und Abneigungen, Wünsche nach Ruhe oder Geselligkeit aller Bewohner
  • Die Teams der Wohnbereiche werden in der Betreuung durch den Sozialen Dienst unterstützt. Die Einzelbetreuung für immobile, bettlägerige Bewohner wird durch Betreuungskräfte, Physiotherapeuten und Musiktherapeuten durchgeführt
  • Ein motiviertes Team ehrenamtlicher Mitarbeiter steht im Besuchsdienst und weitere besondere Angebote bereit
  • Wir pflegen Kontakte zu diversen örtlichen Institutionen wie dem benachbarten Kindergarten, Musikverein, verschiedenen Chören und den regionalen Caritas-Konferenzen, die unser Haus zusätzlich beleben

 

Gemeinsam arbeiten wir daran, unseren Bewohnern soziale Lebendigkeit und Teilhabe an Gemeinschaft zu ermöglichen.

files/upload/content/caritas-zentrum_lennestadt-kirchhundem/Arens_Karin.jpg

Jutta Voß
Leitung sozialer Dienst
Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 9423 - 7217
Fax: 02721 9423-7210
E-Mail: juvoss@caritas-olpe.de

 

Geschäftszeiten Verwaltung:

  Mo. - Do.

08.00 - 16.00 Uhr

  Freitag

08.00 - 12.00 Uhr


Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem
St. Franziskus Seniorenhaus
Bielefelder Str. 126a
57368 Lennestadt

Tel.: 02721 9423-60
Fax: 02721 9423-7210
E-Mail: infoCZL@caritas-olpe.de

Camino zeigt Wanderausstellung des DHPV „Ich begleite dich“

Unter der Überschrift "Leben im Sterben" zeigt die farbenfrohe Ausstellung zehn großformatigen emotionalen Bildern. Sie veranschaulichen mögliche Zugangswege in der Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen. Die Ausstellung ist vom 18.- 24.11.2019 im St. Franziskus Seniorenhaus und vom 26.11. - 03.12.2019 in der Caritas-Station in Altenhundem zu sehen.

Weiterlesen …

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich einige Männer des St. Franziskus Seniorenhauses ein Elspe zu einer Bierprobe. Dabei konnten sie verschiedene Biersorten testen und es sich mit Braustubenbrot und deftigem Schinken gut gehen lassen. Abgerundet wurde das Programm mit einem Film über das Bierbrauen, sowie humorvollen Musik- und Textbeiträgen.

Weiterlesen …