Ambulante Hilfen zur Erziehung

Passgenaue Hilfen für Familien

Die Hilfen zur Erziehung sind die intensivste Form der Unterstützung, die Eltern durch die Jugendhilfe bekommen können und wird in der Regel immer dann gewährt, wenn ein erzieherischer Bedarf vorhanden ist. Das örtliche Jugendamt entscheidet über die Form der Hilfe und beauftragt einen Dienstleister, der die konkrete Hilfe in der Familie leistet. Dies kann Caritas-AufWind sein.

Familien sowie Kinder und Jugendliche sollen in besonderen Belastungssituationen ermutigt und unterstützt werden, Konflikte und Krisen durch Beratung und Hilfen „von Außen“ eigenständig zu bewältigen. Dabei kann zum Beispiel die Methode des Video-Hometrainings helfen. Dazu richtet das Jugendamt gemeinsam mit den Hilfesuchenden eine passgenaue Hilfe im häuslichen Umfeld der Familie zum Wohle der Kinder ein.

Im gemeinsamen Hilfeplan werden je nach Familiensituation individuelle Aufträge und Ziele formuliert und regelmäßig in Hilfeplangesprächen überprüft und fortgeschrieben.

 

Die Hilfen zur Erziehung bieten individuelle Unterstützung z.B. bei:

  • Überforderung mit schwierigen Erziehungssituationen
  • Überforderung mit der Regelung des Alltags mit Kindern
  • Sicherung der kindlichen Bedürfnisse im Alltag
  • Regelungsbedarf mit Kindergärten, Schulen etc
  • Begleitung zu Ärzten, Behörden, Ämtern etc...

Sollten Sie Interesse am Angebot haben, klären wir Sie gerne über den Verfahrensweg auf!

Das Bild zeigt ein Portrait von Alexa Knorn.

Alexa Knorn
Leitung Caritas-AufWind Olpe
Kolpingstraße 62
57462 Olpe

Tel.: 02761 921-1521
Fax: 02761 921-1510
E-Mail: aknorn@caritas-olpe.de

Portrait Myriam Leiste

Myriam Leiste
Ambulante Hilfen zur Erziehung

Tel.: 02761 921-1519
Fax: 02761 921-1510
E-Mail: mleiste@caritas-olpe.de

Caritas-AufWind Olpe bietet eine sozialraumorientierte Hilfe für Ihre Fragen rund um Kinder, Familie, Integration und Migration, Kurberatung und Ferienfreizeiten, Schuldnerhilfe sowie Suchtberatung und -prävention an.

Caritas-AufWind Olpe
Kolpingstraße 62
57462 Olpe

Tel.: 02761 921-1511
Fax: 02761 921-1510
Email: infoCAO@caritas-olpe.de

 

Telefonische Erreichbarkeit:
montags bis freitags von 8-12
mittwochs von 14-16 Uhr sowie nach Vereinbarung



Caritas-AufWind Olpe bietet Selbsthilfekurs für suchterkrankte Menschen an

Bei Caritas-AufWind Olpe findet im Juli für Menschen, die an einer Suchterkrankung leiden, ein Selbsthilfekurs statt. An zwei Terminen über jeweils drei Stunden wird dabei vor allem der Umgang mit Schuldgefühlen nach der Diagnose einer Suchterkrankung oder auch nach der Durchführung einer Therapie thematisiert.

Weiterlesen …

„Homöopathie für die ganze Familie“: Caritas-AufWind Olpe bietet Vortragsreihe für Eltern an

Caritas-AufWind Olpe bietet demnächst an drei Terminen eine Vortragsreihe zum Thema „Homöopathie für die ganze Familie“ an. Eltern wird dabei der Nutzen und der Umgang mit homöopathischen Akutbehandlungen erläutert. Die Heilpraktikerin Renata Mariano-Drehsen (Caritas-AufWind) erklärt zudem anschaulich die Wirkungsweise der gängigen Globuli.

Weiterlesen …

Caritas-AufWind Olpe lädt Eltern zum Gesprächskreis „Fordern-Fördern-Überfordert?“ ein

Speziell für Eltern von Kindern mit Förderbedarf führt Caritas-AufWind Olpe künftig einen Gesprächskreis  unter dem Namen „Fordern-Fördern-Überfordert?“ durch. Jeden 3. Montag im Monat ab 18 Uhr wird dabei ein offener Raum geboten für den Austausch mit anderen Eltern.

Weiterlesen …