Ambulante Hilfen zur Erziehung

Passgenaue Hilfen für Familien

Die Hilfen zur Erziehung sind die intensivste Form der Unterstützung, die Eltern durch die Jugendhilfe bekommen können und wird in der Regel immer dann gewährt, wenn ein erzieherischer Bedarf vorhanden ist. Das örtliche Jugendamt entscheidet über die Form der Hilfe und beauftragt einen Dienstleister, der die konkrete Hilfe in der Familie leistet. Dies kann Caritas-AufWind sein.

Familien sowie Kinder und Jugendliche sollen in besonderen Belastungssituationen ermutigt und unterstützt werden, Konflikte und Krisen durch Beratung und Hilfen „von Außen“ eigenständig zu bewältigen. Dabei kann zum Beispiel die Methode des Video-Hometrainings helfen. Dazu richtet das Jugendamt gemeinsam mit den Hilfesuchenden eine passgenaue Hilfe im häuslichen Umfeld der Familie zum Wohle der Kinder ein.

Im gemeinsamen Hilfeplan werden je nach Familiensituation individuelle Aufträge und Ziele formuliert und regelmäßig in Hilfeplangesprächen überprüft und fortgeschrieben.

Die Hilfen zur Erziehung bieten individuelle Unterstützung z.B. bei:

  • Überforderung mit schwierigen Erziehungssituationen
  • Überforderung mit der Regelung des Alltags mit Kindern
  • Sicherung der kindlichen Bedürfnisse im Alltag
  • Regelungsbedarf mit Kindergärten, Schulen etc
  • Begleitung zu Ärzten, Behörden, Ämtern etc...

Sollten Sie Interesse am Angebot haben, klären wir Sie gerne über den Verfahrensweg auf!

Portrait Beatrice Hatrmann

Beatrice Hartmann
Leitung Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem
Gartenstraße 6

57368 Lennestadt

Tel.: 02723 68891-3112
Fax: 02723 68891-3110
E-Mail: bhartmann@caritas-olpe.de



 

Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem bietet eine im Sozialraum orientierte Hilfe für Ihre Fragen rund um Kinder, Familie, Integration und Migration sowie Suchtberatung und -prävention.

Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem
Gartenstraße 6
57368 Lennestadt

Tel.: 02723 68891-0
Fax: 02723 68891-3110
Email: infoCALK@caritas-olpe.de

Erreichbarkeit:
montags bis freitags von 9 - 12 Uhr
und montags und donnerstags von 14 - 16 Uhr


Gruppenangebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien bei Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem

Unter dem Namen „Schatz-Insel“ bietet Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem vierzehntägig donnerstags von 16:30 bis 17:30 Uhr Kindern im Alter von 6-12 Jahren an, sich kontinuierlich über einen längeren Zeitraum mit Betroffenen in gleicher Situation zu treffen. Das Angebot ist kostenfrei.

Weiterlesen …