Camino - Der Caritas-Hospizdienst

Leben bis zuletzt

Camino bedeutet mit hoher Einfühlung dem sterbenden Menschen in seiner Ganzheitlichkeit zu begegnen, seine Wünsche zu beachten und ein helfendes Netz um ihn und seine Familie zu spannen, damit bis zuletzt ein würdevolles Leben in Geborgenheit möglich ist.

Unsere Leistungen umfassen:

  • palliativ-pflegerische Versorgung
  • psychosoziale Begleitung
  • seelsorgliche Unterstützung
  • Begleitung in Zeiten der Trauer

 

Es sind noch Plätze für unserem Kurs Qualifizierung zum ehrenamtlichen Mitarbeiter bei Camino, dem Caritas-Hospizdienst, frei.

Es findet ein Informationsabend am 21. März 2019 im Caritas-Zentrum Attendorn statt. Der Kennenlerntag ist am 06.04.2019.
Weitere Infos finden Sie hier!

 

Helfen Sie mit!

Junge Dame in rosa Pulli, sie lächelt freundlich

Dagmar Langenohl
Koordinatorin Camino
Bieketurmstraße 9
57439 Attendorn

Tel.: 02722 9541-74130
Fax: 02722 9541-74113
E-Mail: dlangenohl@caritas-olpe.de

Unser Camino-Spendenkonto

Bank für Kirche und Caritas
IBAN: DE95 4726 0307 0017 1002 00
BIC: GENODEMIBKC

Wenn der Abschied naht – was kann ich tun?

Warum ist es eigentlich so schwer von einem Menschen Abschied zu nehmen? Was tun, wenn ein lieber Mensch nach einer Erkrankung nicht wieder gesund wird, sondern mit dem Leben abschließen muss. Wie kann ich  ihm beistehen? Wie bleibe ich  im Kontakt mit dem todkranken Freund, der Freundin, dem Nachbarn, dem Kollegen oder der Kollegin?

Weiterlesen …