Läuferteam des Caritasverbandes trotzt den Temperaturen

 

„Zeitlos in Bewegung“ lautete das Motto des diesjährigen Olper Teamcups. Doch gerade die Zeit spielte eine entscheidende Rolle am vergangenen Freitag in der Olper Innenstadt. Allerdings weniger in den Platzierungen des 30 Mann und Frau-starken laufenden Caritas-Teams. Beim jährlichen Volkslauf rund um die Olper Innenstadt herrschten hochsommerliche Temperaturen, so dass sich die Minuten und zu absolvierenden drei Runden der 5,2 Kilometer langen Strecken zogen und ausdehnten.

Glücklicherweise war das Team gut gerüstet – mit genügend Motivation, sportlichem Teamgeist und einer Fanmeile, die unterstützend an der Bleichewiese vor Ort war. Ausgestattet mit kühlen Getränken, Plakaten und Ratschen feuerten einige Senioren aus dem Seniorenhaus Gerberweg sowie Mitarbeitende des Caritasverbandes „ihre“ Läuferinnen und Läufer an und motivierten diese zum Durchhalten. Voller Einsatz von allen Seiten, der das Event wieder einmal zu einem tollen Ereignis werden ließ. Klar, dass sich die Läuferinnen und Läufer im Anschluss an den Lauf zum gemeinsamen Ausklang ein Kaltgetränk zum Auffüllen ihres Flüssigkeitshaushaltes gönnten.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle dem tollen Organisatorenteam um Verena Stamm, Sabine Leber und Nils Lüke! Ohne Euch wäre dieser Lauf nicht so rund gelaufen…

Olpe, 01.07.2019
Janine Knüfer, stellv. Assistentin der Geschäftsführung

Zurück


Zurück