Kurs für Konzentration- und Aufmerksamkeitsförderung bei Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem

Ist Ihr Kind schnell abgelenkt? Braucht es sehr lange für die Hausaufgaben? Ist die Aufmerksamkeitsspanne und das Arbeitsgedächtnis nur gering ausgeprägt? Konzentration und Aufmerksamkeit ist nicht nur eine Willenssache, sondern sie kann auch trainiert werden.

Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem bietet einen Kurs zur Konzentrationsförderung für Schulkinder der 1. bis 3. Klasse an. Der Kurs umfasst 8 Gruppenstunden à 60 Minuten plus einen Elternabend und findet im Caritas-Haus, Gartenstraße 6, in Lennestadt-Altenhundem statt. Der Kurs beginnt am 25. September 2019 und findet immer mittwochs von 16.30 -17.30 Uhr statt. Ziele des Trainings sind die Förderung der Aufmerksamkeit, sowie der Wahrnehmung und der Feinmotorik. Außerdem wird die Fähigkeit der Selbststeuerung unterstützt. Dies wird mit Entspannungsübungen, Übungen zum Aufgabenverständnis, Spielen zur  Wahrnehmung, Denk- und Erzählspielen sowie Gruppenspielen trainiert. Die neu erlernten Fähigkeiten sollen auf den Alltag übertragen werden. Grundsätzliches zur Thematik und entsprechende Anregungen für den Alltag werden den Eltern beim Elternabend vermittelt.

Anmeldungen werden unter (02723) 688910 entgegen genommen. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben. 

05.09.2019 Caritas-AufWind

Zurück


Zurück