Kegelspaß in der Tagespflege Kirchhundem

Kirchhundem. Einige Wochen haben die Gäste und Mitarbeiter der Tagespflege Kirchhundem die neue mobile Kegelbahn nun intensiv getestet. Das Urteil: absolut empfehlenswert. Durch eine Spende eines regionalen Unternehmens ist das Kegelangebot ab sofort fester Bestandteil des Freizeitprogramms.

Konzentration, mit den Augen das Ziel fest im Blick und schon rollt die Kugel. „Durch das Kegeln bleiben die Gäste nicht nur körperlich, sondern auch geistig fit“, weiß Martina Schnüttgen, Leitung der Tagespflege. „Die handgearbeitete Bahn aus Birkenholz ist senioren- und behindertengerecht. Es kann sowohl stehend als auch im Sitzen gekegelt werden. So können alle mitmachen“. Die Tagespflege freut sich über die Spende und das neue inklusive Freizeitangebot.

10.05.19 / Maartje Wiethoff

 

Zurück


Zurück