Gruppenangebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien bei Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem

Lieber Simon, liebe Sabine,

Du fragst Dich sicherlich häufig „Warum sind Mama und Papa auseinander gegangen. Warum können sie so schlecht miteinander reden. Warum können sie sich nicht einfach wieder vertragen und zusammen mit mir leben“.

Du überlegst, was du falsch gemacht haben könntest oder tun kannst, damit es wieder so wird wie früher. Manchmal bist du darüber wahrscheinlich traurig oder auch wütend, das sich die Situation nicht ändern lässt.

Es gibt noch andere Kinder die das kennen und nicht wissen mit wem sie darüber reden können wie es einem damit geht.

Darum möchten wir Dich herzlich auf die Schatzinsel einladen, wo Du Gleichaltrige treffen kannst, um miteinander zu erzählen, wie es ist, wenn Mama und Papa nicht mehr miteinander in einer Wohnung leben.

Wir werden nicht nur reden, sondern auch miteinander spielen, basteln und Spaß haben.

Unter dem Namen „Schatz-Insel“ bietet Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem donnerstags von 16:30 bis 17:30 Uhr Kindern im Alter von 6-12 Jahren an, sich kontinuierlich über einen längeren Zeitraum mit Betroffenen in gleicher Situation zu treffen. Das Angebot ist kostenfrei.

Für die Eltern besteht begleitend das Angebot an Beratung. Vor Aufnahme in die Gruppe findet ein Kennenlerngespräch mit dem Kind statt. Beginn ist der 13. September 2018.

Kurstermine: 20. September, 14. Oktober, 8. November, 22. November, 13.Dezember.

Die Gruppe wird geleitet von Dipl. Sozialarbeiter Walter Dreisbach.

Interessierte wenden sich bitte an Caritas-AufWind Lennestadt und Kirchhundem, Gartenstr. 6, 57368 Lennestadt, Tel.: 02723/68891- 0, Fax 02723/68891-3110 oder E-Mail: wdreisbach@caritas-olpe.de.

Anmeldungen zum Kurs nehmen wir bis zum 3. September entgegen.

03.07.2018 Caritas-AufWind

Zurück


Zurück