Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das FSJ ist eine Möglichkeit zur Berufsfindung, zum sozialen Engagement, zur Persönlichkeitsbildung sowie zur sozialen und politischen Bildung.

Wer ein FSJ absolvieren möchte, muss:

  • die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und unter 27 sein
  • Freude daran haben, in einem sozialen Bereich zu arbeiten
  • bereit sein, an sozialen Aufgaben ganztägig mitzuarbeiten
  • sich an der begleitenden Seminararbeit beteiligen
  • in der Lage sein, Verantwortung zu übernehmen


Einsatzmöglichkeiten im Kreis Olpe gibt es in:

  • Krankenhäusern
  • Einrichtungen für Senioren
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Einrichtungen für Kinder und Jugendliche


Die FSJ-Freiwilligen erhalten:

  • ein monatliches Taschengeld (220,00 €) und Zuschuss zu Verpflegung und Unterkunft (180,00  €)
  • Sozialversicherung
  • ca. 30 Tage Urlaub (abhängig von den Bestimmungen der Einsatzstelle)
  • verschiedene Vergünstigungen (z. B. Fortzahlung der Waisenrente und des Kindergeldes)
  • 25 Seminartage (fünf Wochen à fünf Tage)
  • Pädagogische Begleitung
  • Qualifiziertes Zeugnis



Wo erhalte ich weitere Informationen?
Weitere Informationen, zum Beispiel zum Bewerbungsverfahren, finden Sie auch unter www.invia-caritas-olpe.de.

Portraitfoto Claudia Willeke

Claudia Willeke
Freiwilliges Soziales Jahr
Kolpingstraße 62
57462 Olpe

Tel.: 02761 921-1713
Fax: 02761 921-1710
E-Mail: cwilleke@caritas-olpe.de

 

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Angebot an junge Frauen und Männer, sich außerhalb von Schule und Beruf für ein Jahr in einem sozialen Bereich im Kreis Olpe zu engagieren. IN VIA Olpe übernimmt hier die Vermittlung und pädagogische Begleitung.
  
IN VIA - FSJ
Kolpingstraße 62
57462 Olpe

Tel.: 02761 921-1711
Fax: 02761 921-1710
Email: invia@caritas-olpe.de

Sprechzeiten:
montags bis freitags von 9-12 Uhr und nach Vereinbarung