focus-Wohnhaus Am Nordwall

Wohnen mit Lebensqualität

Das focus-Wohnhaus am Nordwall ist eine Einrichtung für erwachsene Menschen:
  • Mit geistiger und/ oder körperlicher Behinderung
  • Mit einem Platz für Verhinderungspflege
  • Mit angeschlossener Tagesstruktur für berentete Bewohner
  • Mit der Ausrichtung "Wohnen für ältere Menschen mit Behinderung"

Wie kann ich mir die Unterstützung vorstellen?
  • Wir unterstützen Sie auf Wunsch 24 Stunden an 365 Tagen.
  • Wir unterstützen Ihre Selbstständigkeit.
  • Wir unterstützen Sie im Alltagsgeschehen.
  • Wir unterstützen Sie bei Ihrer Freizeitgestaltung.
  • Wir unterstützen Sie bei gesundheitlichen Problemen.

Was erwartet mich?
  • Ein gemeinschaftliches Wohnen in Einzel- und Doppelzimmern in Wohngruppen mit unterschiedlichen Gruppengrößen (4 - 10 Plätze)
  • Eine individuelle, bedürfnissorientierte und fachliche Begleitung durch eine eigene Bezugsbetreuung
  • Die Integration in die Gesamteinrichtung, in das Wohnumfeld und ins Ortsgeschehen in der Nähe des Stadtkerns
  • Die Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern, der Werkstatt, Ärzten und Therapeuten sowie den Behörden
  • Die Möglichkeit religöse und freizeitpädagogische Angebote wahrzunehmen, sowie Kultur- und Sportangebote zu nutzen
  • Gepflegte Einrichtung mit großzügigen Aussenanlagen, eigenem Tagesstrukturangebot, sowie Wäscherei und Hauswirtschaft
  • Eine ruhige Verkehrslage in direkter Nähe des Stadtzentrums mit guter Verkehrsanbindung zu Bus und Bahn
  • Eine sehr gute fußläufige Erreichbarkeit zu vielen verschiedenen Geschäften, Behörden und Praxen
  • Ein eigener Fahrzeugpark
  • Gemütliche Gemeinschaftsräume für Treffen und gemeinsame Feiern


Wer übernimmt die Kosten?
Die Kosten übernimmt nach Antragstellung in der Regel der Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Genauere Einzelheiten sowie Unterstützung bei der Antragstellung erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Downloads:
Flyer des Wohnhauses Am Nordwall
Anmeldebogen für einen Wohnhausplatz

ein freundlich lachender Mann mittleren Alters

Jürgen Arens
Hausleitung
Nordwall 4
57439 Attendorn

Tel.: 02722 956 10
Fax: 02722 956 160 10
E-Mail: jarens@caritas-olpe.de




Sabine Peter
Stellv. Wohnhausleitung / Gruppenleitung

Tel.: 02722 956 160 17
Fax: 02722 956 160 10
E-Mail: speter@caritas-olpe.de

 

Das focus-Wohnhaus am Nordwall ist eine vollstationäre Einrichtung für erwachsene Menschen mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung in Attendorn. Sie erreichen uns in der Regel von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

focus - Netzwerk für Leben und Wohnen
Wohnhaus Am Nordwall
Nordwall 4
57439 Attendorn

Tel.: 02722 956 10
Fax: 02722 956 160 10
E-Mail: infoWHA@caritas-olpe.de