Caritas-Tagespflege Wenden

Unsere Leistungen sind auf ihre Bedürfnisse abgestimmt

Zu den Leistungen der Tagespflege zählen:

  • eine umfassende Betreuung und Begleitung
  • eine bedarfsgerechte und individuelle Pflege und Versorgung
  • Beratung von Angehörigen und Interessenten auch im häuslichen Umfeld
  • Kennenlernen der Einrichtung in Form eines Schnuppertages

 

Die umfassende Betreuung und Begleitung beinhaltet:

  • eine strukturierte Tagesgestaltung in der Gemeinschaft
  • Förderung vorhandener Fähigkeiten und Ressourcen
  • Erinnerungstraining
  • Seniorengymnastik und Mobilitätstraining
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Kochen und Backen
  • spezielle Angebote für Menschen mit Demenz
  • religiöse Angebote und Teilnahme an Gottesdiensten in der hauseigenen Kapelle
  • Gestaltung von saisonalen Festen und Feiern 

 

Die Umsetzung der individuellen Pflege und Versorgung umfasst:

  • Körperpflege, ergänzend zur häuslichen Pflege
  • medizinische Behandlungspflege
  • Seniorengerechte Mahlzeiten
  • täglicher Hol-und Bringservice
  • Vermittlung weiterer Dienstleistungen

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 09:00 - 16:30 Uhr
Samstag: 09:00 - 15:00 Uhr

Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten der Tagespflege werden in der Regel nach Antragsstellung von der Pflegeversicherung übernommen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen, beraten Sie über die individuelle Finanzierung und laden zu einem unverbindlichen, kostenlosen Schnuppertag ein.

 

Das Foto zeigt Vinzenz Hohleweg, Leiter des Wendener Caritas-Zentrums.

Anne Solbach
Leitung Tagespflege
Altenhofer Weg 1
57482 Wenden

Tel.: 02762 404-154
Fax: 02762 404-299
E-Mail: asolbach@caritas-olpe.de



Andacht für Senioren, Demenzkranke und Angehörige

Leitgedanke: „Wir tragen einen Schatz in zerbrechlichen Gefäßen“

Am kommenden Montag, dem 26. Februar 2018 um 15:30 Uhr wird in der Kapelle des St. Josefsheims Wenden eine Seniorenandacht mit dem Leitgedanken „Wir tragen einen Schatz in zerbrechlichen Gefäßen“ gefeiert. Eingeladen sind nicht nur die Bewohner des St. Josefs­heims, sondern auch Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen sowie alle Interessierten.

Weiterlesen …

Jährliche Gedenkfeier für verstorbene Angehörige.

Leitgedanke „Eine Hand, die mich hält“

Es ist schmerzlich, einen Menschen zu verlieren. Ganz besonders schmerzlich für die Angehörigen, aber auch für Pflegende und Betreuende.

Weiterlesen …