Camino - der Caritas-Hospizdienst

Individuelle und bedarfsgerechte Begleitung

Camino ist die umfassende Begleitung und Versorgung sterbender Menschen sowie deren Familien und Angehörigen.

Dabei arbeiten die Mitarbeiter mit verschiedenen Professionen aus Haupt- und Ehrenamt teamorientiert zusammen.

Unsere Arbeit umfasst:

Palliative-pflegerische Versorgung und Begleitung

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Schmerzlinderung und Symptomkontrolle
  • Zeitintensive Zuwendungspflege
  • Fachliche Beratung

Psychosoziale Begleitung

  • Begleitung der Betroffenen bei der Auseinandersetzung mit den Themen Tod, Sterben, Loslassen
  • Hilfestellung anbieten bei noch offenen, unerledigten Dingen
  • Ansprechpartner sein
  • eine Schulter zum Anlehnen geben


Seelsorgliche Begleitung

  • Begleitung und Unterstützung bieten bei Fragen, Ängsten, Sorgen
  • ein offenes Ohr haben und zuhören
  • Unterstützung durch Rituale
  • Vermittlung von Seelsorgern verschiedener Glaubensrichtungen

 

Trauerbegleitung

  • Unterstützung für Trauernde

 

Der Name Camino entstammt der spanischen Sprache und steht für den Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Das Bild steht für den Lebensweg jedes einzelnen Menschen und ist auch Symbol für die Begleitung auf dem letzten, oft beschwerlichen Lebensweg.

Wir unterstuetzen die Charta

Helfen Sie mit!


Download:

Flyer Camino


Katharina Schmidt
Leitung Sozialer Dienst
Gerberweg 2
57462 Olpe

Tel.: 02761 9021-7113
Fax: 02761 9021-7183
E-Mail: kschmidt(at)caritas-olpe.de

 

Eine "Rund-um-die-Uhr-Verbindung" der Mitarbeiter zu den Betroffenen und Familien charakterisieren das Konzept von Camino. Betroffene erfahren somit Sicherheit, Verbindlichkeit, Geborgenheit und Fachkompetenz.

Caritas-Zentrum Olpe
Camino, der Caritas-Hospizdienst
Gerberweg 2
57462 Olpe

Tel.: 02761 9021-0
Fax: 02761 9021-7183
E-Mail: camino(at)caritas-olpe.de

Trauercafé Olpe

Der Trauer Raum geben – das ökumenische Trauercafé in Olpe lädt ein

 

Weiterlesen …