Hoffnungslichterkonzert

Am Sonntag, 09. November 2014 um 18.00 Uhr veranstaltet Camino, der Caritas-Hospizdienst das diesjährige Benefizkonzert der Reihe „Hoffnungslichter“ in der Pfarrkirche St. Marien in Olpe.

Bereits zum zwölften Mal findet das Konzert statt, an dem symbolische Hoffnungslichter leuchten für alle Menschen, die sich auf den letzten Weg gemacht haben und von Angehörigen, Freunden und Bekannten, aber auch von den Mitarbeitern des Hospizdienstes Camino auf diesem Stück begleitet werden.

Namhafte Chöre unterstützen bei diesen Konzerten, in diesem Jahr der Frauenchor St. Barbara aus Neger unter der Leitung von Alexander Weber, der Chor Vocalitas Thieringhausen unter der Leitung von Michael Rinscheid, der Chor Da Capo aus Lütringhausen unter der Leitung von Sandra Klein sowie die Chorgemeinschaft Cäcilia Rehringhausen-Sangeslust Lütringhausen unter der Leitung von Dieter Ohm. Die Lichttechnik der Firma Enders und Arens unterstützt durch den sensiblen Einsatz der Technik, die Beiträge der Chöre. Beeindruckender Chorgesang und die stimmungsvoll illuminierte Kirche sorgen für einen unvergesslichen Abend zu Gunsten der Camino-Hospizarbeit.

„Wir alle möchten dort sterben, wo wir uns zuhause fühlen, umsorgt von Menschen, denen wir vertrauen und ohne Angst vor Schmerzen.“ Genau dieser Satz beschreibt die Arbeit von Camino im Kreis Olpe. Ziel ist es, den Betroffenen und das Umfeld nach den Bedarfen und Wünschen bestmöglich zu versorgen und zu begleiten. Dafür stehen ausgebildete Mitarbeiter im  Haupt- und Ehrenamt zur Verfügung.

Seien Sie Gast an diesem Abend und unterstützen Sie damit die Arbeit von Camino.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Spende zu Gunsten der Caritas-Hospizarbeit, da vieles von dem, was geleistet wird, nicht durch die Kranken- oder Pflegekassen übernommen werden kann.

Vielleicht lassen sich durch das Konzert Menschen anregen, sich ehrenamtlich in der Sterbebegleitung zu engagieren oder auf andere Art und Weise den Caritas-Hospizdienst Camino zu unterstützen.

Mehr Informationen finden Sie hier auf den Internetseiten oder bei Katharina Becker unter 02761 9021-7113 oder kbecker@caritas-olpe.de.

 

Zurück


Zurück