Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen übergibt Spende aus dem Benefizkonzert für Camino und das St. Elisabeth Hospiz

Unter dem Motto „Wir singen für das St. Elisabeth Hospiz und Camino“ gab der Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen im Oktober ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche in Meggen. Kürzlich übergaben die Vorstandsmitglieder Maria Arns, Rita Link und Heike Klein in der „guten Stube“ des St. Elisabeth Hospizes nun den Konzerterlös. Mit der Spende in Höhe von 1.600,- Euro werden zu gleichen Teilen das St. Elisabeth Hospiz und Camino, den Caritas-Hospizdienst unterstützt.                                     

"Der Kirchenchor veranstaltet seit vielen Jahren in regelmäßigen Abständen große Chorkonzerte, oft mit Orchester und Solisten, und verbindet hierbei stets musikalisches und soziales Engagement", so Arns. Für dieses besondere Konzert konnte der Meggener Kirchenchor der jüngste Männerkammerchor ehemaliger Limburger Domsingknaben „Vocapella Limburg“ als Gastensemble gewinnen. 

Frau Jutta Voß von Camino und Frau Monika Kramer vom St. Elisabeth Hospiz bedankten sich herzlich für die hilfreiche Spende. Die beiden Frauen, die in ihren verschiedenen Wirkungskreisen gut zusammenarbeiten, berichteten eindrucksvoll von der Hospizarbeit und betonten beide, wie wichtig hier Spenden sind. 

13.12.17 / Sozialer Dienst

Zurück


Zurück